CDU Stadtverband Uslar

Die Altstadt lebt!

offenes Bürgergespräch mit schnellem Ergebnis

Ein schnelles Ergebnis hatte das offene Bürgergespräch der CDU unter dem Thema "Die Altstadt lebt!" am Montag im Kleinen Café in Uslar: Der Initiative des Betreibers Jürgen Heuer entsprechend, setzte sich CDU-Fraktionsvorsitzenden Wilfried Fischer unmittelbar danach mit dem Bürgermeister in Verbindung mit der Bitte, dass die bunten Sitzelemente im Forstgarten, aufgestellt durch das Albert-Schweitzer-Familienwerk, nicht wie geplant schon wieder abgebaut werden.

Auch darüber hinaus ergab sich eine lebhafte Diskussion mit vielen Vorschlägen und Informationen. Alle Teilnehmenden waren sich einig in dem Ziel, dass die Altstadt in ihren wichtigen Funktionen - Handel, Gastronomie, Wohnen, Kultur, Treffpunkt mit Aufenthaltsqualität - gestärkt werden soll. Spielgeräte für Kinder, das Element Wasser in der Langen Straße, ein kleiner Busverkehr, die Zukunft des Weihnachtsmarktes, Aussichten für seit lange ungenutzte Häuser und die bunten Bänke - das waren nur einige der Gesprächsthemen.

Manche dieser Punkte sind im Masterplan der Stadt bereits enthalten, andere könnten Stadt- und Ortsrat in der neuen Wahlperiode angehen. Die Ideen wurden protokolliert und werden in den weiteren Diskussionsprozess einfließen. Anwesend waren auch CDU-Kandidatinnen und -kandidaten für Stadt- und Ortsrat, darunter alle aus der Kernstadt Uslar.